Über uns

Verbandszeichen Wir sind eine kleine, private Einrichtung, die älteren und auch pflegebedürftigen Menschen ermöglichen möchte, ihren Lebensabend in einer angenehmen, privaten und familiären Atmosphäre zu verbringen.

Alle Mitarbeiter/innen unseres Hauses haben ein gemeinsames Leitbild.

„Menschen bemühen sich um ihre eigenen Ziele ,
aber nicht um Ziele, die andere für sie gesteckt haben.“
(Lydia Hall)

Für uns ist der ältere Mensch ein Partner, dem wir Achtung und Akzeptanz entgegenbringen.
Die Wahrung seiner Würde hat oberste Priorität.

Bei der Pflege und Betreuung unserer Bewohner orientieren wir uns an der Person des Menschen, seiner persönlichen Biographie, seinen Werken, Gewohnheiten und Gebräuchen.
Individuelle Bedürfnisse haben Vorrang und finden volle Berücksichtigung.

Wir übernehmen die Leistungen, die unsere Bewohner nicht erbringen können oder wollen. Zur Erhaltung oder Wiedergewinnung einer möglichst selbstständigen Lebensführung geben wir alle erforderlichen Hilfen.

Menschliches Leben ist wie alles Leben auf dieser Erde begrenzt. Wir sind alle einbezogen in einen Prozess von Werden und Vergehen.
Krankheit und Sterben sind Teil des Lebens und ein natürlicher Vorgang, dem wir mit besonderer Verantwortung begegnen.

Angehörige können durch Personal nicht ersetzt werden. Ihre Anwesenheit und Mitarbeit bei der Pflege und Betreuung ihrer Verwandten sowie bei der Mitgestaltung des Heimalltages wird von uns gewünscht und unterstützt (Biographiearbeit).

Unser Haus ist wie jeder andere Ort des Wohnens und des Lebens Teil der Gemeinde. Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen nehmen am sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Gemeinschaft teil. Besucher sind stets willkommen. Die Mitarbeiter/innen der verschiedenen Funktions- und Arbeitsbereiche unserer Einrichtung tauschen bei regelmäßig stattfindenden Dienstbesprechungen Erfahrungen und Informationen aus. Ihre berufliche Entwicklung wird durch fachlich qualifizierte Fortbildung unterstützt und gefördert.

Der Träger und die Leitung des Hauses verpflichten sich zu einer sachgerechten betrieblichen Organisation unter Berücksichtigung von Transparenz. Es wird dafür Sorge getragen, dass sich die Einrichtung konzeptionell weiterentwickelt und dass Rahmenbedingungen vorhanden sind, die es den Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen ermöglichen, sich in ihrem Lebensumfeld und an ihrem Arbeitsplatz wohl zu fühlen.